Adlerwarte Niederwald

Die Station, die verletzte Greife und Eulen versorgt und pflegt. Verstoßene Jungvögel werden aufgezogen. Sobald die Vögel fit oder ausgewachsen sind, werden sie wieder in die Natur entlassen. 15 verschiedene Arten von Greifvögel, derzeit 30-35 Vögel, können hier bestaunt werden. Flugtraining, genaue Zeiten erfahren Sie aus der Internetseite. Geöffnet von Karfreitag bis Ende Oktober von 11:00 – 17:00 Uhr, Mittagspause 13:00 – 14:00 Uhr, Montag geschlossen (außer an Feiertagen). Flugtraining findet, bei geeigneter Witterung, nachmittags statt. Eintrittspreise: Erwachsene 4,50 €, Kinder 3-14 Jahre 3,00 €, Eltern mit ihren Kindern 3-14 Jahre 10,00 €. Bei Regen ist die Station geschlossen!
Tel.: +49(0)6722-47339, Fax +49(0)6775-960866, www.adlerwarte-niederwald.de

Sommerrodelbahn Loreley-Bob!

Auf dem Loreleyplateau, entlang des Premiumwanderweges „Rheinsteig“, befindet sich als besondere Attraktion die Sommerrodelbahn Loreley-Bob. In Komfortschlitten sausen die Rodelgäste, alleine oder zu zweit, mit bis zu 40 km/h in einer 700 m langen Edelstahlmulde zu Tal. Zuvor wird man mit einem Liftersystem bequem zur Bergstation befördert, wo sich der Rodelschlitten automatisch zur Bergabfahrt ausklinkt. Kinder ab drei Jahren können in Begleitung eines Erwachsenen rodeln, ab 8 Jahren darf die Anlage alleine benutzt werden. Mit zwei Brems/Beschleunigungshebeln bestimmen die Rodelgäste ihre Fahrgeschwindigkeit, ganz nach dem eigenen Gefallen. Das besondere an der Bahn ist der actionreiche Bahnverlauf, der gespickt durch ein Kurvenlabyrinth von 7 Kurven, weiteren S-Kurven, Wellen und Jumps für die Extraportion Spaß sorgt.
Loreley-Bob GmbH, Loreley 11, 56348 Bornich, Tel. +49(0)06771-9594833, weitere Infos unter: www.loreleybob.de

Taunus Wunderland - Der Freizeitpark

Im Freizeitpark Taunus Wunderland bleibt die Langeweile vor den Eingangspforten. So heißt es auch „Raus in die Natur – rein ins Abenteuer“,
und das bei nahezu jedem Wetter. Mit 41 Attraktionen für Groß und Klein, Jung und Alt auf 4 ha Fläche, gibt es immer wieder viel zu entdecken. Die individuelle Atmosphäre und die einzigartige Lage vor den Toren Wiesbadens und in Mitten der Wälder der Taunushöhen machen den Freizeitpark Taunus Wunderland so beliebt bei Jung und Alt, bei Groß und Klein. Ob auf der rasanten Achterbahn Taunusblitz, dem weltweit verrücktesten Freifallturm „Knall + Fall“, der sich nach vorne und zur Seite neigt, auf der Piratenschaukel, der 22 Meter hohen Wildwasserrutsche oder dem Gold Mine Resort - die Abenteuerlandschaft mit Rutschen, Kletterparcours, Türmen, Brücken, einem unterirdischen Tunnelsystem, Gitterröhren und Minengolf mit rätselhaften Zielobjekten. Hier gibt es reichlich Action und den ultimativen Kick für die ganze Familie. Für die Kleinsten gibt es darüber hinaus ein Spielhaus zum Toben, den Riesenballpool, die Minirutsche oder auch das Käferkarussell. Ebenso ist viel Spaß und Action garantiert, bei allen großen Events, wie z.B. Sternenheldentag, Westerntage, Ritterliche Mittelaltertage oder auch Halloween. Seit Sommer 2015: Rangers Road: Entdecke die Freiheit Nordamerikass. Auf der Rangers Road können die kleinen und großen
Fahrer selbst Gas geben und werden auf diesem Auto-Rundkurs ein riesen Spaß haben. Die Rangers Road wird ein weiterer Teil des nordamerikanischen Themas im unteren Parkbereich, vor der Kulisse eines idyllischen Sees, mit Bergen und Bären. Genauere Öffnungszeiten entnehmen Sie bitte der Homepage: www.taunuswunderland.de. Sichern Sie sich Ihre Karten im Vorverkauf im Touristbüro Rüdesheim. Haus zur Schanze, 65388 Schlangenbad, Tel.: +49(0)6124-4081, Fax: 4861, www.taunuswunderland.de

Rheingauer Kutschfahrten

Durch die herrliche Weinbergslandschaft mit traumhaftem Ausblick, vorbei an Burgen und Schlössern, werden Sie mit den Kutschen und Planwagen immer sicher an Ihr Ziel gebracht. Bestaunen Sie die herrliche Landschaft zu Anlässen wie Gruppenausflügen, Firmenevents, Familienfeiern und Junggesellinnenabschieden. Auf Wunsch bieten wir ein romantisches regionales Picknick und Weinproben in den Weinbergen sowie Geschenkgutscheine an. Die diversen Touren durch den Rheingau, die individuell geplant werden können, führen Sie zu den Highlights Niederwalddenkmal, Kloster Eberbach, Schloss Johannisberg und Schloss Vollrads. Seit Jahren fest am Niederwalddenkmal etabliert, bieten die Rheingauer Kutschfahrten einen Shuttleservice durch den Niederwald von Seilbahn zum Sessellift mit Abholung an den Bergstationen an.
Helmut Lorenz, Laurentistr. 12,  65385 Rüdesheim-Presberg, Tel.: +49 (0) 67 26/ 97 35 oder
+49 (0) 1 71/ 4 90 99 11, info@rheingauer-kutschfahrten.de, www.rheingauer-kutschfahrten.de

Rüdesheimer Segtouren

Den Rheingau auf ganz besondere Art und Weise erleben: Auf unseren hochmodernen Segways fahren, rollen, schweben Sie fast lautlos durch die beeindruckende Weinbergslandschaft. Rollen Sie mit uns entlang des Rheins, erfahren Sie geschichtsträchtige Orte und genießen Sie die hochklassigen Weine des Rheingaus. Die Touren garantieren Fahrspaß vom Allerfeinsten. Das Trendfahrzeug Segway ist kinderleicht zu bedienen und jeder ab 15 Jahren kann mit entsprechender Fahrerlaubnis* an unseren Touren teilnehmen. Jetzt neu: Segway-Biathlon im Weinkeller, eine aufregende Kombination aus Indoor- und Outdoorerlebnis. Weitere Informationen, Termine & Reservierung: www.ruedesheimer-segtouren.de;

Buchungsanfrage

Asbach-Bad

Beheiztes und 2004 modernisierte Freibad direkt am Rhein mit 6000 m² Liegewiese, davon 1000 m2 Spielfläche, Strömungskanal, Breitwasserfall,
Breitrutsche und Kleinkinderbereich. Öffnungszeiten: Mitte Mai bis Mitte
September, Kastanienallee 3, 65385 Rüdesheim am Rhein, Tel.: +49(0)6722-910040, asbachbad@ruedesheim.de

 
Online buchen
Veranstaltungen