Asbach - die einzigartige deutsche Spezialität

In Rüdesheim am romantischen Rhein, mit seinen vielen Sehenswürdigkeiten und besten Weinlagen, ist Asbach zu Hause. Hier gründete Hugo Asbach im Jahr 1892 sein Unternehmen und seitdem gibt es Asbach, die berühmte deutsche Spezialität aus Rüdesheim am Rhein. Über Generationen hinweg schätzen Kenner den besonderen Geschmack dieses einzigartigen Destillats aus ausgesuchten Weinen. Im Asbach ist "der Geist des Weines" - und der hat viele Qualitäten. Sie stehen für Genuss, Vertrauen, Kompetenz und Spitzenqualität. Ausgewählte Grundweine, besondere Sorgfalt in der Herstellung und die Verfeinerung durch das geheime Asbach Reife- und Veredelungsverfahren prägen den Charakter aller Asbach Produkte. Der Klassiker, Asbach Uralt, überzeugt durch seinen abgerundeten Geschmack und das harmonische Bouquet. Darüber hinaus gibt es besondere Spezialitäten wie den verführerischen Pralinenlikör Madame D'Or - eine absolute Weltneuheit. Für Genießer hält die Asbach Schatzkammer noch weitere Spitzenerzeugnisse der Destillationskunst bereit, z.B. den Asbach Privatbrand 8 Jahre gereift, der 2013 von der "International Wine & Spirit Competition" mit der "Worldwide Brandy Trophy" ausgezeichnet wurde. Die wertvollste Rarität aus dem Hause Asbach ist das Luxusdestillat Johann Wolfgang von Goethe Vintage Reserve 1952 in limitierter Sonderedition. Erleben Sie die Welt von Asbach und die Vielfalt aller Asbach Qualitäten im Asbach Besucher Center.

Öffnungszeiten: 1. März bis 22. Dezember jeweils Dienstag bis Samstag 9 bis 17 Uhr. Feiertage ausgenommen. Tel.: +49(0)6722/497345. Wir bitten um Anmeldung! Weitere Informationen finden Sie auch unter www.asbach.de

Haben Sie Interesse an einer Führung mit professioneller Verkostung (kostenpflichtig)? Wenden Sie sich bitte an: Rüdesheim Tourist AG, Rheinstraße 29a, 65385 Rüdesheim am Rhein, Tel.: +49 (0) 6722 – 90615-0, Email: touristinfo@ruedesheim.de, www.ruedesheim.de

Rüdesheimer Kaffee

Den Namen Rüdesheim verbindet man nicht nur mit dem romantischen Rhein und der berühmten deutschen Spezialität Asbach, sondern auch mit den Rüdesheimer Kaffee-Spezialitäten. Der Rüdesheimer Kaffee wurde 1957 von Hans Karl Adam, einem berühmten deutschen Fernsehkoch der 50er Jahre, eigens für Asbach entwickelt. Er schmeckt am besten aus den Original Rüdesheimer Kaffeetassen. Drei Würfel Zucker mit 4 cl gut erhitztem Asbach Uralt aufgießen, entzünden und gleichzeitig rühren, bis der Zucker aufgelöst ist. Dann mit heißem Kaffee auffüllen, eine Haube gesüßter Schlagsahne aufsetzen und mit feinherben Schokoladenraspeln überstreuen. Auch der Rüdesheimer Espresso und der Rüdesheimer Eiskaffee gehören zu diesen Spezialitäten! Die Original Rüdesheimer Kaffee-Accessoires können Sie im Asbach Besucher Center erwerben.

Asbach Pralinen

Die Asbach Pralinen verdanken ihre Entstehung in den 20er Jahren der Tatsache, dass damals Damen und Alkohol in der Öffentlichkeit schlicht undenkbar waren. Also erfand Firmengründer Hugo Asbach kurz entschlossen die Asbach Praline. Das weltweit geschützte, von Asbach selbst entwickelte Kaltgussverfahren eroberte nicht nur die Damenwelt im Sturm, denn die Asbach Pralinen sind kleine, feine Meisterwerke der Pralinenkunst. Heute werden sie in Lizenz vom Familienunternehmen Reber bei der Rüdesheimer Confiserie-Pralinen GmbH & Co. KG hergestellt. In den letzten Jahren haben die Pralinen eine erstaunliche Renaissance erfahren. Die neuesten Produktinnovationen sind die Asbach Minis und die Asbach Cream Minis. Die große Vielfalt der Asbach Pralinen erhalten Sie im Asbach Besucher Center.

 
Online buchen
Veranstaltungen