Rotwein genießen in Assmannshausen
Weinbau in Rüdesheim-Assmannshausen
Die Kräuterwirte in Assmannshausen sind bekannt für Ihre Kräuterküche
Veranstaltungen in Assmannshausen
Kräuterküche Assmannshausen

Kulinarische Wanderungen der Assmannshäuser Kräuterwirte 27.04. & 19.10.2019

Im Frühling und Herbst präsentiert sich der kleine Rotweinort Assmannshausen thematisch rund um Kräuter, Rotwein und Natur. Ein abwechslungsreicher Spaziergang durch Wald und Weinberge erwartet Sie. Auf der geführten Wanderung lernen Sie die Vielfalt der Wildkräuter kennen und genießen die traumhaften Ausblicke auf den Rhein und die berühmte Rotweinlage "Höllenberg". je nach Witterung wird in den Weinbergen und/oder im Staatsweingut Assmannshausen ein frisches regionales 4-Gang-Menü mit korrespondierenden Weinen (jeweils 0,1 L) angeboten. Die Wanderung startet um 11.00 Uhr an der Pfarrkirche in Assmannshausen. Ende ca. 17.00 Uhr. Anmeldung erforderlich bei der Tourist Info in Rüdesheim - Kontaktdaten weiter unten.

27. April 2019 - Das Menü bei der Frühlingswanderung
Neunkräutersüppchen mit gebackenen Weinbergschnecken-Krapfen, Brennessel-Girsch-Tarte mit in Asche gebeiztem Lachs und Sauerklee-Mayonnaise, österreichisches Weiderind im Wiesenheu gegart, Rhabarber-Crumble mit Topfenmousse und Waldmeister-Eis.

Es gibt auch die Möglichkeit, eine fleischlose Variante des Menüs zu bestellen. Die Weinbergschnecken-Krapfen werden dann durch Gemüsekrapfen und das Weiderind durch Zander im Grünstreifen ersetzt.

Bitte geben Sie bei der Buchung mit an, für wie viele Personen Sie die fleischlose Menüvariante buchen wollen.

19. Oktober 2019 - Das Menü bei der Herbstwanderung
Entenlebertörtchen mit confierten Rosenfrüchten, Maronencremesuppe mit Kräutern, Ochsenbäckchen in Spätburgunder, Waldpilze, Wurzelgemüse, Kartoffelravioli, Holunder, Quitte und und Schlehe.

Fleischlose Variante steht noch nicht fest.

Tickets bei der Rüdesheim Tourist Info
Infos telefonisch: 06722 - 90615-12 / Mail: touristinfo@ruedesheim.de

Sie können die Kräuterwanderungen auch ganz bequem über unseren Webshop buchen und sich die Tickets zusenden lassen. 

Rotweinzone Assmannshausen

Schon im Mittelalter wurde der weitläufige Niederwald oberhalb der zwischen Rüdesheim und Assmannshausen gelegenen Burg Ehrenfels als Jagdrevier genutzt. Noch heute finden sich rund um die bekannten Städte am Romantischen Rhein Rotwild, Reh- und Wildschweinbestände, deren Fleisch während der Jagdsaison in lokalen Restaurants eine perfekte Ergänzung zum Wein bietet.

Im Rheingau ist der Spätburgunder eine echte Spezialität, angebaut auf etwa 160 Hektar, bevorzugt in den steilen Lagen von Assmannshausen rund um den „Höllenberg“. Am "Stammplatz" Assmannshausen wächst dieser "rothe Weyn" seit mindestens 1507. Der Rheingauer Spätburgunder zählt zweifellos zu den besten Rotweinen Deutschlands, er ist leichter, weicher, samtiger als die vollen, körper- und alkoholreichen südeuropäischen Rotweine. Aus kleinbeerigen, vollreifen, dunkelblauen Trauben entstehen farbhellere Weine mit einem dezenten, zartwürzigen Aroma und eleganter, warmer Art mit einer angenehmen Säure, die zugleich dafür sorgt, dass die Weine lagerfähig bleiben.

Die Kräuterwind Wirte Assmannshausen

Seit Mai 2015 gibt es die Initiative der Kräuterwirte in Assmannshausen. Kräuter, Genuss und Regionalität wird hier gelebt. Assmannshausen am Rhein ist darüber hinaus als Rotweingemeinde bekannt, der Spätburgbunder wächst hier nachweislich seit 1507 und gilt zweifellos als einer der besten Rotweine Deutschlands. Die Weinberge rund um Assmannshausen sind jedoch nicht mehr nur Rotweinzone, sondern seit Neuestem auch Kräutergarten. Von Weinreben umgeben, wachsen hier mehr als dreißig Wildkräuter wie wilder Fenchel, Gundermann und Knoblauchrauke. Die Kräuterwind Wirte haben es sich zum Ziel gesetzt, diese regionale Vielfalt kulinarisch erlebbar zu machen. Grüne Bärlauchnudeln gesellen sich zu hausgemachten Marmeladen und Pestos, Grüne Sauce, Bärlauch-Risotto und Waldmeister-Crème sind nur Auszüge aus den Kräutermenüs.

Die Veranstaltungsreihe "Wildes in der Rotweinzone"

Unter dem Motto "Wildes in der Rotweinzone" werden auch 2019 an mehreren Terminen Ausflüge, Wanderungen und regionale Spezialitäten angeboten. Im Mai widmen sich die vier teilnehmenden Restaurants den Themen Kräuter, Wald und Wein. Alle Informationen und Termine finden Sie unter www.wildes-in-der-rotweinzone.de

AUSGEBUCHT: Kulinarische Feuerwerksstafel zu Rhein in Flammen am 6. Juli 2019

Aktuell ist die Feuerwerkstafel ausgebucht - sofern Sie einen Hotelaufenthalt (mind. 2 Nächte) mitbuchen möchten, die Kräuterwirte haben ein Kontingent für Hausgäste zurück behalten. Melden Sie sich dann bitte bei uns.

Die Feuerwerkstafel zur Veranstaltung Rhein in Flammen am 6. Juli 2019 ist ein Kulinarikerlebnis der besonderen Art! Mit Blick auf die Rhein-in-Flammen-Feuerwerke bei Assmannshausen genussvoll und entspannt mit netten Menschen Speisen ist das Motto. Das Programm startet um 19.30 Uhr am Treffpunkt Pfarrkirche Assmannshausen.

Nach einer kleinen Wanderung nehmen Sie Platz an der gedeckten Feuerwerkstafel am Höllenberg über dem berühmten Rotweinort Assmannshausen. Die Kräuterwirte servieren ein Schlemmermenü, bei dem regionale Kräuter im Mittelpunkt stehen; korrespondierend Weine und Mineralwasser sind im Preis enthalten. 

Die Speisen

  • Spargelmousse mit Wispertaler Räucherforelle, Büffelmozzarella mit Tomatenfilets in Gänseblümchenpesto, Vitello Goethe
  • Tafelspitz vom Weiderind in Kürbiskernöl-Balsamico, Riesengarnelen, Pfannengemüse und Glasnudeln mit Miso, hausgebackenes Brot, Flammlachs aus den Rebholzfeuer, saftiger Rinderschinken aus dem Smoker, Black Angus Burger vom Feuerring mit Bacon-Jam im hausgemachten Dinkel-Bun, feine Steaks und Würste von der Dorfmetzgerei Bach vom Riesen-Schwenkgrill, Hähnchen Saté mit hausgemachtem Kimchi
  • Joghurt-Limonenmousse mit roten Früchten sowie Eis am Stil

Das Menü wird auch als fleischlose Variante angeboten. Bei diesem Menü werden die Fleischgerichte bei den Vorspeisen ersetzt durch: Grüne Sauce mit Aulhäuser Freilandei und mariniertem Tofu in Kürbiskernmarinade und Radieschen. Hauptspeisen: Mediterraner Gemüsespieß, Fisch in der Papilotte gegart und gegrillter Kräuterkäse. Wenn Sie die fleischlose Variante buchen möchten, geben Sie dies bitte bei Ihrer Bestellung an.

Die Veranstaltung ist Open-Air und findet bei jedem Wetter statt - ggf. mit Zeltüberdachung oder in der Staatsdomäne Assmannshausen

Wie Sie die Tickets buchen können

Ganz bequem über den Webshop der Rüdesheim Tourist AG (Versand per Prio-Post nach Zahlungseingang).

Sie können die Tickets auch direkt vor Ort in der Tourist Info kaufen

Tourist Information Rüdesheim, Rheinstraße 29 a, 65385 Rüdesheim am Rhein
Telefon: 06722 - 90615-0 Mail: touristinfo@ruedesheim.de
Bitte beachten Sie unsere Öffnungszeiten im Bereich Service

Angebot vorbehaltlich Verfügbarkeit bei konkreter Anfrage bzw. Verfügbarkeit im Webshop!

 

 

 
Online buchen
Veranstaltungen